Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der EKHN, Rimbach

Angebote und Ziele

  • Austausch untereinander
  • Informationen über Hilfsmittel, Mobilität etc.
  • Gemeinsame Unternehmungen, z. B. Ausflüge, Städtereisen, Freizeiten etc.
  • Angebote in Blindenschrift, Kassetten und DAISY-CD

Treffpunkt

bitte telefonisch erfragen


64668 Rimbach

Anfahr mit GoogleMaps planen

Anschrift/Kontakt

64625 Bensheim

Ansprechperson

Herbert und Ute Willausch


Die Selbsthilfekontaktstelle wird gefördert durch die Selbsthilfeförderung Hessen und den Kreis Bergstraße.